Das „Schubertfestival“

vom 18. – 21. Oktober in Steyr, einmal erfrischend anders

Einen erheblichen Anteil vom Schubertfestival wird der MGV Sängerlust und „Steyr singt“ gestalten. Das Erkennen der Geheimnisse der Schubertschen Werke steht im Vordergrund. Dazu wurde  Hubert Pausinger  von „musicosophia austria“  eingeladen,  2 Workshops und das Kreativkonzert „Schubert pur“ zu moderieren und Sänger*innen und Zuhörer hinter die Schubertschen Geheimnisse zu führen. Alle Veranstaltungen finden im Alten Theater statt.

1. Hör-Workshop für Schuklassen am Fr. 19. Oktober um 10:00 Uhr
> „Schubert für junge Ohren“

2. Hör-Workshop am Sa. 20. Oktober- 15:00 Uhr
>  Mit MGV Sängerlust, „Steyr singt“ und 
Nikolai Ardey (Bariton)

Zum Abschluss -am Sa. 20. Oktober um 19:30 Uhr
> „Kreativkonzert“ mit dem MGV Sängerlust,
„Steyr singt“ und Nikolay Ardey (Bariton)

Die Leitung der Chöre hat Helmut Schaumberger
und Luen Liang begleitet die Workshops und das
Kreativkonzertt am Klavier.

 Anmeldung zum Workshop für Schulklassen an office@steyr-singt.com
Tickets unter 07252/53229-0  -  www.schubertatsteyr.at

CHORSPEKTAKEL am 9. Juni 2018     

Im Juni ist  Chorspektakelzeit. Bereits zum 5. Mal findet heuer das  Chorspektakel am Stadtplatz  und in schönen Innenhöfen Steyrs statt - und das in ununterbrochener Reihenfolge und bei freiem Eintritt

Neben dem Motto „Für die Region - aus der Region“ wollen wir auch darauf achten, dass eine „Verbreiterung nach unten“ stadtfindet. Und wir freuen uns deshalb sehr, dass heuer von den 14 Chören 5 Chöre aus Kindern, Jugendlichen und Schüler*innen bestehen. Das wird sicherstellen, dass auch viele Jugendliche angesprochen und vielleicht auch für den Chorgesang gewonnen werden können.

Die Veranstaltung selbst wurde bereits zu einer kulturellen Institution mit Wirkung auf ein breites Publikum, auch weit über die Stadtgrenzen hinaus. Das zeigten bereits die letzten 4 Chorspektakel von 2014 bis 2017. Es macht die Vielfalt. Jeder Chor singt, was er für seine Präsentation für richtig hält und darin finden sich viele Zuhörer auch wieder. Zum Abschluss der Veranstaltung werden rund 300 Sängerinnen und Sänger gemeinsam in einem „Großchor“ ein lautstarkes Zeichen des Chorgesanges geben.

"Steyr singt" und die Chöre laden hiermit alle Stadtplatzbesucher wieder ei zu einer Symphonie der Sangesfreude.

Die 14 teilnehmenden Chöre sind:
Chor der BAfEP Steyr; Chor des BRG Steyr; CHORnfeld Aschach; Ensemble 8 d’accord; Ensembles d. LMS Steyr; Kalkalpen Mannag’sang; Jugendchor Pink&Black; MGV Grünburg-Steinbach; NowaCanto; Sängerrunde Kematen-Piberbach; Schülerchor der Neuen Musik MS Promenade; Steyrer MGV Sängerlust; „Steyr singt“; .

 



„Filmspektakel“  -  ein Chorkonzert
mit Orchester, Band und Percussion  
Stadthalle Steyr-Tabor am 17.03. 2018 um 19:30 Uhr

Seit „die Bilder laufen lernten“, hat die Musik im Film eine große Rolle gespielt, denn ihre Aufgabe war und ist es, das filmische Bild zu untermalen und seine Wirkung zu verstärken.Filmmusik kann man nicht nur hören, man kann sie auch fühlen! Wer sich ihr hingibt und sich von ihr tragen und umhüllen lässt, der wird das Wesen der Musik auch spüren.

„Steyr singt“ hat für sie ein „Filmspektakel“ bekannter Filmhits vorbereitet - liebevoll für Orchester, Band und Chorgesang arrangiert.
Der Projektchor „Steyr singt“ besteht dieses Mal aus dem Steyrer MGV Sängerlust, CHORnfeld, einigen Sänger*innen von den Chorreichen 17 und anderen Chören, sowie dem Jugendchor „Pink & Black“. Alle Sängerinnen und Sänger kommen aus der Region Steyr – inklusive der Solisten*innen. Dieser Projektchor „Steyr singt“ bringt mehr als 80 Sängerinnen und Sänger auf die Bühne. Es kommen aber auch Stücke für einen reinen Männer- bzw. Frauenchor vor, wie auch solche für den Jugendchor Pink&Black.
Die dabei auftretende Frage nach der Akustik der Stadthalle erklärte der Leiter des Organisationsteams Reinhard Huber folgendermaßen: „Natürlich ist die Steyrer Kultur- und Sporthalle kein Opernhaus. Die Frage der Akustik hat uns schon bei unserem Festkonzert der Sängerlust 2014 großes Kopfzerbrechen bereitet. Wie aber die rund 1000 Besucher von damals bestätigen können, hatten wir das sehr gut gelöst. Allerdings mit einer sehr speziellen und teuren Tonanlage, durch die alle Sitzreihen praktisch die gleichen Tonverhältnisse hatten. Wir hatten die Halle um 1/3 gekürzt und sie quer bespielt. Dadurch konnten neben den Blöcken im Parterre auch noch die aufsteigenden Zuschauerränge verwendet werden, mit einer guten Sicht und den gleichen Tonverhältnissen. Wir werden es diesmal wieder in der gleichen Art und Weise organisieren. Allerdings müssen wir uns bemühen die Halle wieder voll zu bekommen, damit wir uns so eine teure Anlage auch leisten können“.

Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Helmut Schaumberger (Gesamtleitung), Franziska Stollnberger und Heidemarie Lohnecker. Ablaufgestaltung und Moderation gestaltet die Theater-pädagogin und Schauspielerin Pili Cela.
Wir laden Sie sehr herzlich ein zu Melodien aus „Shrek“, „Mamma Mia!“, „Herr der Ringe“, ,“Tarzan“ „James Bond“, „Tom und Jerry“, „1492“, „König der Löwen“, „Hallelujah“, „Titanic“ und noch viele andere mehr. Auch auf das Orchester, die Band und das Team Uppercussion können sie sich freuen.
 Kartenverkauf: bei allen oeticket Vertriebsstellen und im Büro Tourismusverband im Rathaus Steyr, Stadtplatz 27
Vorstellung: Samstag, 17. März 2018 um 19:30 (Einlass 18:30) - Stadthalle Steyr, Kaserngasse 6, 4400 Steyr

Bericht vom RTV : http://www.rtvdigital.at/mediathek/beitrag/140608

 

Weihnachtssingen in der Marienkirche

am 17.12. 2017 um 16:30 Uhr

Singen bei der Schmiedeweihnacht

am 8. Dezember 2017 um 14:00 Uhr am Steyrer Stadtplatz 

Hubertusmesse
 So. 8. Oktober - um 09:30 Uhr in der Stadtpfarrkirche in Steyr

Zur Aufführung kommt die Messe für Parforcehörner in Es 
von Hermann Maderthaner mit der Jagdhornbläsergruppe Behamberg.

Um ca. 10:30 Uhr - am Kirchenplatz :   

Der STEYRER MGV SÄNGERLUST  und die JAGDHORNBLÄSERGRUPPE GARSTEN sorgen für die
musikalische Umrahmung bei einer AGAPE für die Teilnehmer.