Berichte

"Filmspektakel" - ein Chorkonzert zum Träumen - am 17. März 2018 in der Stadthalle Steyr am Tabor - um 19:30 Uhr

 

 

 

Bericht vom RTV

http://www.rtvdigital.at/mediathek/beitrag/140608

          

07. März 2018 - 00:04 Uhr · Kurt Daucher · Steyr

Steyr singt sich durch die große Filmgeschichte

STEYR. Der MGV Sängerlust und der Projektchor "Steyr singt" machen weiter intensiv Werbung für Vokal- und Chormusik. Mit der nächsten Großveranstaltung sollen jüngere Interessenten als bisher angesprochen (und bestenfalls zum Mitsingen animiert) werden. Gab es vor vier Jahren – zum 170-jährigen Bestehen der Sängerlust – noch die Jenkins-Friedensmesse und Bruckner zu hören, erklingt nun Musik, die man nicht zuletzt aus bekannten Filmen kennt.

Das "Filmspektakel", so der Titel des Konzerts, findet am Samstag, 17. März, in der Stadthalle am Tabor statt. Unter den Songs, die unter der Gesamtleitung von Helmut Schaumberger einstudiert wurden, sind "My Heart Will Go On" (bekannt aus "Titanic"), "Circle Of Life" ("König der Löwen") und der ABBA-Hit "Take A Chance On Me". Neben dem Projektchor, die von Orchester und Band sowie dem Percussions-Ensemble "Upper Cussion" unterstützt werden, macht auch der Jugendchor "Pink & Black" von sich hören. Die Zahl der Mitwirkenden liegt bei deutlich mehr als hundert. Als Solisten sind Nikolay Ardey, Regina Ogawa, Hermine Stöllnberger und Franziska Stollnberger im Einsatz.

Dass das musikalische Filmspektakel vor dicht gefüllten Reihen in Szene geht, zeichnet sich seit längerem schon ab. Von den 1100 Karten, die maximal aufgelegt werden können, sind bereits mehr als 600 abgesetzt. "Üblicherweise setzt kurz vor der Veranstaltung noch ein zweiter größerer Ansturm ein", sagt Wolfgang Fahrnberger vom Organisationsteam. Diese Erfahrung habe man auch 2014 schon gemacht.

Singen verbindet

Die Vorbereitungen fürs Konzert, das ganz großes Filmerlebnis für die Ohren verspricht, laufen bereits seit vorigem Sommer. Im Veranstaltungssaal der Musikschule Steyr wird ebenso geprobt wie im Festsaal des Krankenhauses Steyr und etwa in Aschach. Nebst anderen hat sich auch der Aschacher Chor Chornfeld dem großen Steyrer "Komm, sing mit"-Projekt angeschlossen.

Das Projekt "Steyr singt" versteht sich auch als verbindende Kraft zwischen den diversen Chören in und um Steyr. Da habe man wirklich Barrieren und Konkurrenzdenken abbauen können, so Fahrnberger.

Beginn des "Filmspektakel"-Konzerts ist um 19.30 Uhr. Karten dafür gibt es im Büro des Steyrer Tourismusverbandes sowie bei allen Ö-Ticket-Verkaufsstellen.

OÖN Bericht vom 20.03.18 - Kurt Daucher

 Ganz großes Kino und ein XXL-Leinwandabenteuer für die Ohren ...

Ganz großes Kino und ein XXL-Leinwandabenteuer für die Ohren: Das gab es für fast 1000 Besucher beim „Filmspektakel“ zu erleben, zu dem der Männergesangsverein Sängerlust und der Projektchor „Steyr singt“ in die Stadthalle geladen hatten. Dabei erklangen ausgewählte Musikhits der Filmgeschichte, darunter „My Heart Will Go On“ (aus „Titanic“), „Gabriellas Song“ (aus „Wie im Himmel“) und der James-Bond-Titelsong „Golden Eye“.

Der Gigantismus in Zahlen: Sänger, Band, Orchester und Percussion-Gruppe waren auf mehr als 100 Bühnenelemente á zwei Quadratmeter verteilt, mehr als 25 Mikrophone fingen ein, was auf der Bühne akustisch geschah. Neben den herkömmlichen Theaterscheinwerfern waren vier Moving Heads im Einsatz, die bunte Muster auf die Wand hinter der Bühne malten.

Überaus wohltuend: Die vielen Auf- und Abtritte bzw. Positionswechsel, die die 100 Sänger zu tätigen hatten, waren mitunter in die Musik integriert. Damit war die Wartezeit zwischen den musikalischen Darbietungen zumindest ein wenig minimiert. Moderatorin Pili Cela ließ sich dem Thema entsprechend serienweise zu Kostümwechseln hinreißen. Auch mit ihrer launigen Moderation hatte sie so manchen Lacher auf ihrer Seite.

Helmut Schaumberger und Franziska Stollnberger hatten mit den Sängern mehrere Monate lang für den großen Auftritt geprobt. Wesentlich zum Gelingen trug die Profi-Band rund um Johannes Peham bei. Unter den Solisten stach Hermine Stöllnberger mit ihrer stimmgewaltigen Interpretation von „Golden Eye“ hervor. (kad)

 

 

5. CHORSPEKTAKEL 2018 – 9. JUNI 2018 - AM STEYRER STADTPLATZ UND IN DEN SCHÖNSTEN INNENHÖFEN

Der Steyrer Stadtplatz wurde auch beim heurigen Plätzesingen wieder zum Ort einer Symphonie der Sangesfreude. "Steyr singt" und der Männergesangsverein Sängerlust haben 12 der unterschied-lichsten Chöre und Sangesgruppen eingeladen, insgesamt waren es damit 14 Chöre und Ensembles. Sechs davon waren Chöre und Ensembles mit Kindern, Jugendlichen und Student*innen. „Steyr singt“ wollte damit sicherstellen, dass der Anschluss nach „unten“ nicht verlorengeht und hier sich bei den Jungen auch schon eine große Freude beim Singen vor einem großen Publikum einstellt.

Und groß war das Publikum. Der Stadtplatz war voll, wie bei einem Stadtfest. Die einzelnen Innenhöfe waren teilweise am Rande ihrer Aufnahmemöglichkeit. Viele Leute haben sich bereits bei der Veranstaltung sehr positiv darüber ausgedrückt. Manche waren bereits zum 3. Oder 4. Mal dabei und versprachen wieder zu kommen.  w.f.

 Hier ein ausführlicher Bericht über die Veranstaltung von RTVdigital.at

 

http://www.rtvdigital.at/mediathek/beitrag/147331

 

 

 

Das 4. CHORSPEKTAKEL am Steyrer Stadtplatz war wieder ein voller Erfolg.
Die 5. Folge ist bereits in Planung.

Es war wieder einmal ein ganz besonderes Fest der Chormusik - bei herrlichem Wetter und bester Stimmung. Insgesamt 12 Chöre mit mehrheitlich sehr hohem Niveau und mit vielfältigem Repertoire zeigten ihr Können und ihre Freude am Singen. Für jeden Zuhörer war sicher einiges dabei, das den Besuch zu einem Erlebnis machte.  Auch die Chöre zeigten sich erfreut und überrascht vom Publikum und werden gerne wieder kommen.

Der Steyrer Stadtplatz und die Enge waren voll mit Leuten und einige der wunderschönen Innenhöfe waren oft knapp an der Kapazitätsgrenze. Für das gemeinsame Singen am Stadtplatz haben sich „Steyr singt“ und der MGV Sängerlust wieder eine Überraschung einfallen lassen. Sie haben das Vocalensemble Zwo3wir aus St. Peter in der Au eingeladen am Chorspektakel teilzunehmen und beim abschließenden gemeinsamen Singen der rund 250 Sängerinnen und Sänger eine neue Art des Zusammensingens ausprobiert. Die Zuschauer waren begeistert.

Übrigens, die Zwo3wir werden an der von „Steyr singt“ veranstalteten Chorakademie am ersten Juliwochenende in Losenstein als Vortragende dabei sein.

Wolfgang Fahrnberger

Steyr hat endlich wieder einen neuen Jugendchor!

Am 28. September 2016 gründete der MGV Sängerlust den Jugendchor "Pink&Black.

Erfreulicherweise sind dazu bereits 13 junge Mädchen und Burschen   erschienen und es haben sich bereits weitere 4 zur nächste Probe am 12. Oktober angesagt. Die weiteren Proben finden dann alle 14 Tage statt. Ziel ist es, Jugendlichen die gerne Singen auch eine Möglichkeit dafür zu bieten. Das soll mithelfen, dass sie der Chormusik nicht verloren gehen. Auch soll das Manko etwas verringert werden, das entsteht, weil in vielen Schulen nicht mehr ausreichend gesungen wird. Darüber hinaus ist vorgesehen für eine entsprechende Ausbildung zu sorgen, bzw. erkannte Talente zu fördern und dann mit der Landesmusikschule bezüglich weitere Maßnahmen abzusprechen.

Als Chorleiterin konnte die sehr kompetente Musikpädagogin Heidemarie Lohnecker gewonnen werden. Sie ist eine Absolventin des Bruckner Konservatorium Linz, mit dem Hauptfach musikalische Elementarerziehung. Anschließend belegte sie noch Instrumental-Gesangspädagogik im Fach Sologesang und spezialisierte sich auf Kinder- und Jugendstimmbildung. 

 

 

Festakt anläßlich 100 Jahre Landeskrankenhaus Steyr

15. September 2016, LHN Steyr

Vom Bürgerspital zum modernen Schwerpunktkrankenhaus

15 September, 16:00 Uhr  - „Steyr singt“ zusammen mit KrankenhausmitarbeiterInnen und

dem MGV Sängerlust, werden mit anderen für den festlichen Rahmen sorgen.

Das gilt auch für den ORF-Frühschoppen um 11h im Rahmen vom Tag der offenen Tür am 13.11.2016.

Das LKH Steyr steht 2016 ganz im Zeichen seines 100-Jahr-Jubiläums.

Am 18. September 1916 wurde der Erstbau vom Krankenhaus Steyr nach nur dreijähriger Bauzeit in Anwesenheit hochrangiger Vertreter von Stadt, Land und Kirche eröffnet. Nur durch großzügige private Spenden konnte damals der Grundstein zum Neubau gelegt werden.

 

... mehr ...

 

Chorspektakel 2016

11. Juni 2016, Stadtplatz Steyr - 9:30-12:30

Chorspektakel 2016 - 12 Chöre in 11 Höfen rund um den Stadtplatz Steyr.

Bei durchwegs schönen Wetter sangen die 12 Chöre

  • Chor Haag
  • Die Chorreichen 17
  • Erdengerl
  • Kalkalpen Mannagsang
  • Kindersingen der LMS Steyr mit dem Vokalterzett Vielfalt
  • Männergesangsverein Gosau + Gosinga Geigenmusi
  • MGV Garsten
  • MGV Grünburg-Steinbach
  • Projektchor „Steyr singt“
  • Nova Canto
  • Santa Rosa Children’s Chorus (10 bis 16 Jahre) (der amerikanische Chor)
  • Steyrer MGV Sängerlust

in den prachtvollen Innenhöfen von 11 Gebäuden rund um den schönen Stadtplatz von Steyr.

... mehr ...

Weihnachtsgala 2015

11. & 19. Dezember 2015, Stadttheater Steyr

An die 900 Besucher in 2 Vorstellungen und viele Ehrengäste sahen und hörten die Weihnachtgala und waren begeistert. Veranstaltet wurde  sie von Steyr singt, einer Veranstaltungsplattform bestehend aus dem Steyrer MGV Sängerlust, der LMS Steyr und in diesem Fall auch gemeinsam mit dem Lions Club Steyr.

Einfach großartig, was „Steyr singt“ da auf die Bühne gestellt hat. Weihnachtslieder aus aller Welt in den verschiedensten Stilrichtungen und Sprachen. Viel Besinnliches und anderes mit erheblichem Schwung und Pfiff. Natürlich waren unsere traditionellen Lieder mit dabei, wie z.B. „Es ist ein Ros entsprungen“; „Oh, du fröhliche ..“, „Still, still ..“ „Stille Nacht ..“ Von den ausländischen Klassikern sind u.a. zu nennen, „It’s a wonderfull time“, „Feliz Navidad“ und „Cantique de Noel“. Alle Beteiligten, die Dirigenten, die Solisten und das Kammerorchester Haidershofen haben mit dem Projektchor „Steyr singt“ zu diesem großartigen Erlebnis in besonderer Weise beigetragen.

Bei der Eröffnung und in der Pause der Veranstaltung gab es noch einen weiteren Höhepunkt. 

... mehr ...

Pressemitteilung - Neues Bild des Steyrer MGV Sängerlust

Steyr, 16.5.2015

Gut Ding braucht Weile, aber auch den notwendigen Willen und die Bereitschaft das durchzuziehen, was man sich vorgenommen hat.

Das neueste Bild des Steyrer MGV Sängerlust spiegelt neben den Erfolgen des letzten Jahres das positive Ergebnis sehr gut wider. Ein Männerchor der wächst und dazu noch im Schnitt jünger wird. Ganz entgegen dem allgemeinen Trend. Ein Männerchor, der noch dazu von einer jungen Chorleiterin geführt wird und auch sichtbar stolz darauf ist.

Die Sängerlust hat alleine in den Letzten 12 Monaten 10 neue Mitglieder gewinnen können. Ein Resultat der inneren Anstrengungen alle Maßnahmen und Aktivitäten Richtung Nachhaltigkeit abzustimmen. Es ist offensichtlich gelungen beim Publikum, den lokalen Medien, bei der Politik und bei der Wirtschaft jene Aufmerksamkeit zu erreichen, die letztlich notwendig ist, um größere Projekte erfolgreich umsetzen zu können.

Damit die Zusammenarbeit verschiedener Chöre in Steyr  und Umgebung besser koordiniert werden kann und damit in überschaubaren Abständen chorübergreifende attraktive Veranstaltungen auf die Bühne gebracht werden können, haben die Sängerlust und die LMS Steyr den neuen Verein  „Steyr singt“ gegründet. Dieser ist eine reine Veranstaltungsplattform und ermöglicht im Zusammenwirken mehrerer Vereine, was durch einen Verein alleine nicht darstellbar wäre. Gleichzeitig  sind aber die einzelnen Vereine in ihren eigenen Belangen und Entscheidungen völlig frei. Damit die Veranstaltungsplattform funktioniert, bringt die Sängerlust Steyr dazu ihr volles Veranstaltungs-Know-How  samt Organisationsteam ein.

Die nächste große Veranstaltung von „Steyr singt“ findet  am 11. und 19. Dezember statt. Eine Weihnachtgala wird versuchen die Besucher tatsächlich in Weihnachtsstimmung zu bringen. 

Diese Veranstaltung haben als Hauptsponsoren ermöglicht:

CIC, SKF, BMW Group Werk Steyr, BMW Knöbl, Reisebüro Kolumbus und Alpha Personal.

------------------------------------
Öffentlichkeitsarbeit
Wolfgang Fahrnberger
0676 62 75 715
wolfgang.fahrnberger@gmail.com 

 

 

 

Chorspektakel 2015

13. Juni 2015, Stadtplatz Steyr - 9:30-12:30

Acht Chöre machten von sich hören. Zum Abschluss traten die 240 Sänger gemeinsam auf.

Das Plätze-Singen, das schon im Vorjahr auf offene Ohren und Begeisterung stieß, fand aber wie geplant statt.
Heuer neu: Die insgesamt acht Chöre, die sich an dem Spektakel beteiligen, sangen zunächst in den schönsten Arkadenhöfen,
die die Steyrer Innenstadt zu bieten hat – auch in solchen, die üblicherweise nicht öffentlich zugänglich sind.
Zum Abschluss versammelten sich die 240 großen Stimmen auf dem Stadtplatz, um die Veranstaltung gemeinsam ausklingen zu lassen.

Die Zuhörer wurden von Weisenbläsern von einem zum nächsten Konzerthof geleitet.
Der vereinigte Großchor, der von Helmut Schaumberger dirigiert wird, trat ab 11.30 Uhr in Aktion.

Diese acht Chöre waren mit dabei:

  • Chor Haag
  • D'Erdengerl
  • Die Chorreichen 17
  • Kinderchor der LMS Steyr
  • Kinderchor Dietach mit Chor Cantare
  • MGV Garsten
  • MGV Grünburg-Steinbach
  • Steyrer MGV Sängerlust

 

 

Festkonzert zum 170 Jahr Jubiläum des Steyrer MGV Sängerlust

8. November 2014, Stadtsaal Steyr

Das Festkonzert zum 170 Jahr Jubiläum des Steyrer MGV Sängertlust war ein sensationeller Erfolg.

Das Ziel war ganz einfach das Publikum mit einer sehr attraktiven Veranstaltung zu überraschen. Es sollte eine Werbung Richtung Publikum und Richtung mögliche neue Sänger und Sängerinnen sein. Dazu gehörte natürlich auch die Art der Veranstaltung mit einer teilweise schwierigen Literatur von Bruckner und Rutter, sowie mit dem Gegenpol  der etwas schmissigeren Musik in der „Friedensmesse“ von Karl Jenkins. Auch die Organisation spielt dabei sicherlich keine untergeordnete Rolle.

Mit weit über tausend Musikfreunde, die dieses grandiose Geburtstagsfest erlebt haben, dürfte einer der notwendigen Schritte geglückt sein. Stolz machen uns auch die persönlich anwesenden Gratulanten Landeshauptmann Dr. Pühringer und der Steyrer Bürgermeister Hackl, ebenso die Anwesenheit von Dr. Weixelbaumer als Vertreter der Hauptsponsoren von BMW und DI Werner Freilinger von SKF, sowie die vielen anderen Ehrengäste.

 ... mehr ...

 

Wolfgang Fahrnberger
Öffentlichkeitsarbeit

Chorspektakel 2014

16. Juni am Stadtplatz Steyr

Chorspektakel 2014 – Sieben Chöre auf den schönsten Plätzen der Stadt !

Die Veranstaltung war ein großartiger Erfolg für den Steyrer MGV Sängerlust und für die Stadt Steyr – das war der Tenor im Publikum, bei den Chören und auch bei den Verantwortlichen der Stadt Steyr - allen voran beim Bürgermeister Gerald Hackl. Praktisch die ganze Stadtregierung war bereits anwesend bei der Begrüßung der Chöre durch den Bürgermeister. Auch Frau  Holzweber, die Bürgermeisterin der Schwester-stadt Eisenerz  ließ sich nicht nehmen ihren Stadt-Chor zu unterstützen.

Sechs Chöre wurden vom MGV Sängerlust eingeladen . Die Zahl war beschränkt durch die Idee, dass nicht die Sänger die Plätze wechseln, sondern die Zuschauer. Da die ausgewählten schönen Plätze außerhalb der Innenstadt verstreut lagen, konnten insgesamt nur sieben Chöre teilnehmen. Der Zeitaufwand wäre sonst zu groß gewesen. Das Geniale an der Idee war die Verbindung mit einer Stadtführung. Insgesamt sieben Stadtführer führten je eine Gruppe zu einem der 7 Chöre.

... mehr ...

Pressemitteilung - Letzter Meilenstein für das Festkonzert des Steyrer MGV Sängerlust

Steyr, 27.10.2014

Letzter Meilenstein für das Festkonzert des MGV Sängerlust erledigt. Das Konzert findet am 08. November in der  Stadthalle am Tabor um 19:30 Uhr statt..

Wie immer bei einem so großen Ereignis treffen sich Chor und Orchester zur ersten gemeinsamen Probe mit gemischten Gefühlen. Am letzten Wochenende (25./26.10.) war es so weit. Die Nervosität war körperlich zu spüren. Hat sich der Chor „Steyr singt“ zu viel vorgenommen, oder wird das Adrenalin zum Überspringen der Hürde ausreichen?

Es sei vorweggenommen, das Ergebnis sensationell.  Trotz räumlicher Schwierigkeiten im Konzertraum der Südböhmischen Kammer-philmarmonie in Budweis - der Dirigent musste sich zwischen Orchester und Chor positionieren – war es ein Erlebnis. Einige der mitgereisten Zuhörer berichteten von „Gänsehautfeeling“. Das wird ein tolles Konzert, wie es möglicherweise in dieser Art in Steyr neu ist.. Die beiden Dirigenten, Martin L. Fiala und Helmut Schaumberger werden bis dahin noch an einigen Stellen letzte Hand anlegen. Dann sind der gemischte Großchor „Steyr singt“, die Solisten und das ausgezeichnete Orchester der Südböhmischen Kammerphilharmonie bereit für ihr Publikum.

------------------------------------
Öffentlichkeitsarbeit
Wolfgang Fahrnberger
0676 62 75 715
wolfgang.fahrnberger@gmail.com

 

 

 

Der Steyrer MGV Sängerlust musizierte sich ins Jubiläumsjahr

16. Juli 2014, Stadtsaal Steyr

Der Steyrer MGV Sängerlust musizierte sich ins Jubiläumsjahr.

Mit einem ausverkauften Konzert am 13. Juni im Steyrer Stadtsaal, dem Plätzesingen am 14. Juni und dem Kirchenkonzert am 15. Juni starteten die Veranstaltungen zum 170 jährigen Jubiläum des zweitältesten Männergesangs-vereines Österreichs.

Bs auf den letzten Platz besetzt war der Steyrer Stadtsaal beim Sänger-Lust-Konzert am 13. Juni, der Auftaktveranstaltung zum 170. Geburtstag. Ebenso groß war das Publikumsinteresse beim Plätzesingen am 14. Juni in der Steyrer Altstadt, an dem sich neben dem MGV Sängerlust noch weitere sechs Chöre aus der Partnerstadt Eisenerz, aus Stadt und Umgebung von Steyr, sowie aus den USA beteiligten. Den musikalischen Abschluss des Wochenendes bildete am 15. Juni abends das Kirchenkonzert in der Steyrer Michaelerkirche.

... mehr ...

Die von "Steyr singt" und dem MGV Sängerlust veranstaltete CHORAKADEMIE ist der Puzzleteil Ausbildung